DATENSCHUTZ

 

Wir nehmen den Datenschutz sehr ernst und haben diesen für uns in folgenden Prinzipien zusammengefasst.

Das Ingenieur- & Sachverständigenbüro Jens Altenberger legt Wert darauf, einen Mittelweg zu finden, um seinen Kunden einerseits individualisierte Services bieten zu können, aber andererseits auch das Recht jedes einzelnen auf Schutz seiner Daten zu wahren. Falls Sie Fragen oder Probleme hinsichtlich des Datenschutzes haben, können Sie sich jederzeit an uns wenden.

 

 

Prinzipien

 

 

  • Das Ingenieur- & Sachverständigenbüro Jens Altenberger speichert keine personenbezogenen Daten über das Internet, es sei denn, Sie stellen uns diese Informationen explizit zur Verfügung. Speichert das Ingenieur- & Sachverständigenbüro Jens Altenberger Informationen, geschieht dies nur zu ausgewiesenen Zwecken.
  • Die uns zur Verfügung gestellten Informationen werden streng vertraulich behandelt. Die Informationen werden weder verkauft oder weitergegeben, noch Dritten für ihre eigenen Zwecke übermittelt, es sei denn, wir sind wegen illegaler oder gesetzeswidriger Handlungen dazu verpflichtet.
  • Die Daten, die uns unsere Kunden übermitteln, werden gelöscht, sobald der eigentliche Grund ihrer Erstellung nicht mehr besteht oder uns der Benutzer informiert, dass er seine Daten gelöscht haben möchte
  • Das Ingenieur- & Sachverständigenbüro Jens Altenberger verwendet zur Speicherung von Kundendaten aktuelle Sicherheits-Technologien. Zur Zeit ist das SSL-System im Einsatz. Es stellt sicher, dass Dritte keinen Zugriff auf die über das Internet übermittelten Daten zwischen dem Kunden und dem Ingenieur- & Sachverständigenbüro Jens Altenberger haben (z.B. ISPs oder Netzwerkbetreiber).
  • Wir bemühen uns, die uns überlassenen Daten auf aktuellem Stand zu halten, und wir bearbeiten Aktualisierungs-Wünsche schnell und zuverlässig.
  • Wir versichern, dass unsere Mitarbeiter angewiesen sind, unsere Standards zu beachten, die wir durch eine Verpflichtungserklärung festgeschrieben haben.

 

 

 

 

 

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

 

I. Name und Anschrift des Verantwortlichen

 

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

 

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

 

INGENIEUR- & SACHVERSTÄNDIGENBÜRO

JENS ALTENBERGER M.SC.

 

OBERKORBECKE 17

58540 MEINERZHAGEN

 

TEL. +49 (0) 2354 7080410

FAX. +49 [0] 2354 7080414

MAIL: INFO@ALTENBERGER-NRW.DE

WEB: WWW.ALTENBERGER-NRW.DE

 

II. Bereitstellung der Website und Erstellung von Server-Log-Dateien

 

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an den Verantwortlichen übermittelt. Dies sind:

Browsertyp und Browserversion

verwendetes Betriebssystem

Referrer URL

Hostname des zugreifenden Rechners

Uhrzeit der Serveranfrage

IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen dem Verantwortlichen die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit der informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

In diesen Zwecken liegt auch das berechtigte Interesse des Verantwortlichen an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

4. Empfänger der Daten

Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich beim Verantwortlichen verwendet. Die Daten werden bei der Verarbeitung nicht an Server außerhalb der Europäischen Union weitergeleitet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht. Ausnahmen bestehen dort, wo die Weitergabe der Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfragen erforderlich ist. Der Verantwortliche behält sich das Recht vor, diese Daten bei Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung des Internetauftritts nachträglich zu kontrollieren und an befugte Dritte weiterzugeben.

5. Dauer der Speicherung

Die Daten in den Logfiles werden nach spätestens sieben Tagen gelöscht. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

6. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

 

III. Cookies

 

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der vom Verantwortlichen verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Diese Cookies ermöglichen es, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

 

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO gespeichert.

 

3. Zweck der Datenverarbeitung

Der Verantwortliche hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste.

 

4. Empfänger der Daten

Ihre Daten werden ausschließlich beim Verantwortlichen verarbeitet. Die Daten werden bei der Verarbeitung nicht an Server außerhalb der Europäischen Union weitergeleitet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht.

 

5. Dauer der Speicherung

Die Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen.

 

6. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

 

IV. Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

 

 

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:

Name

E-Mail-Adresse

Telefonnummer

Nachricht

Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:

IP-Adresse des Nutzers

Datum und Uhrzeit der Registrierung

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

4. Empfänger der Daten

Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich intern bei dem Verantwortlichen  verwendet. Die Daten werden bei der Verarbeitung nicht an Server außerhalb der Europäischen Union weitergeleitet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht. Ausnahmen bestehen dort, wo die Weitergabe der Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfragen erforderlich ist.

5. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

 

V. Google AdWords und Google Conversion-Tracking

 

 

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Diese Website verwendet Google AdWords. AdWords ist ein Online-Werbeprogramm der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States (“Google”). Im Rahmen von Google AdWords nutzen wir das so genannte Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die der Internet-Browser auf dem Computer des Nutzers ablegt. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

 

3. Zweck der Datenverarbeitung

Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

 

4. Empfänger der Daten

Mittels des Conversion-Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die durch die betroffene Person besuchten Internetseiten, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden demnach personenbezogene Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

 

5. Dauer der Speicherung

Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer.

6. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Mehr Informationen zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/.

 

VI. YouTube

 

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist das berechtigte Interesse des Verantwortlichen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO dar.

4. Empfänger der Daten

Wenn Sie sich ein YouTube-Video auf der Internetseite anschauen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Hierbei erfolgt eine Mitteilung an den YouTube-Server, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen.

 

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 

 

VII. Google Web Fonts

 

 

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde.

 

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist das berechtigte Interesse des Verantwortlichen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO dar.

4. Empfänger der Daten

Ihre IP-Adresse wird an Google-Server in die USA übertragen und dort gespeichert. Google erlangt Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde.

Ggf. wird Google die durch Web Fonts gewonnen Informationen an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich in den USA vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Google Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringt. Es ist technisch möglich, dass Google aufgrund der erhaltenen Daten eine Identifizierung zumindest einzelner Nutzer vornehmen könnte. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass personenbezogene Daten und Persönlichkeitsprofile von Nutzern der Website von Google für andere Zwecke verarbeitet werden.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

 

 

VIII. Google Maps

 

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps zur Darstellung von Anfahrtsplänen. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP-Adresse zu speichern.

 

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist das berechtigte Interesse des Verantwortlichen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

 

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO dar.

4. Empfänger der Daten

Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie haben die Möglichkeit, den Service von Google Maps zu deaktivieren und somit den Datentransfer an Google zu verhindern, indem Sie das JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Kartenanzeige nicht nutzen können.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

 

IX. Adobe Typekit

 

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Wir setzen Adobe Typekit Webfonts ein. Dabei handelt es sich um einen Dienst der Firma Adobe, der Schriftarten zur Verfügung stellt, die von Ihrem Webbrowser nach einer Kontaktaufnahme mit dem Server von Adobe in den USA dargestellt werden.

Anbieter ist die Adobe Systems Incorporated, 345 Park Avenue, San Jose, CA 95110-2704, USA (Adobe).

Hierzu wird zumindest Ihre IP-Adresse an Adobe weitergeleitet. Ob und wie sie bei Adobe weiterverarbeitet bzw. gespeichert wird, entzieht sich unserer Kenntnis.

 

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

 

3. Zweck der Datenverarbeitung

Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus Marketingzwecken, weil unsere Website mit den Schriftarten von Adobe Typekit attraktiver gestaltet werden kann.

 

 

 

4. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass die Schriften nicht von den Adobe-Servern geladen werden. Wenn Sie den Zugriff auf die Adobe-Server unterbinden oder Ihr Browser die Adobe Fonts nicht unterstütz, wird der Text in der Standardschrift des Systems angezeigt.

 

Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen zu Adobe Typekit unter www.adobe.com/privacy/typekit.thml

 

XII. Links zu anderen Websites

 

Wir haben Links zu anderen Internetauftritten eingebunden. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

Diese Datenschutzerklärung regelt nicht das Erheben, die Weitergabe oder den Umgang personenbezogener Daten durch dritte Websites. Bitte prüfen Sie die Datenschutzerklärung der jeweils verantwortlichen Stelle.

 

XIII. Ihre Rechte

 

1. Auskunftsrecht (Art. 15 DS-GVO)

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.

 

2. Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO), Löschung (Art. 17 DS-GVO), Widerspruch (Art. 21 DS-GVO)

Sie haben außerdem das Recht bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen, Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung und Löschung dieser Daten zu verlangen.

Außerdem können Sie gegen die Verarbeitung Widerspruch einlegen, wenn die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an den Verantwortlichen wenden.

 

3. Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO)

Sie haben das Recht, Daten, die der Verantwortliche auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeitet, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

 

4. Beschwerderecht (Art. 77 DS-GVO)

Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu.

 

5. Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung (Art. 7 Abs. 3 DS-GVO)

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an den Verantwortlichen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

 

XIV. SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

 

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

XV. Änderungsvorbehalt

 

Der Verantwortliche behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung unter Beachtung der rechtlichen Vorgaben jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Die Veränderung gesetzlicher Bestimmungen machen von Zeit zu Zeit Anpassungen der Datenschutzerklärung erforderlich.

 

 

All content © Jens Altenberger 2018. All rights reserved.

Impressum

Datenschutzerklärung

Disclaimer