SCHIMMELDETEKTION

SAM LÄSST DEM SCHIMMEL KEINE CHANCE.

SPÜRNASE VOR ORT

BEGEHUNG UND BERATUNG

Bei Verdacht auf einen unentdeckten Schimmelbefall vereinbaren Sie einen Termin mit Jens Altenberger von der SOKO „Haus“, dem Ingenieur- und Sachverständigenbüro aus Meinerzhagen. Der kommt dann mit mir zu einer Begehung der Wohn- oder Arbeitsräume vorbei. Ich suche systematisch alle in Betracht kommenden Räume ab und erschnüffle selbst minimal erhöhte Sporenkonzentrationen. Je nach Größe der Wohnung oder des Objektes dauert eine solche Untersuchung circa eine halbe Stunde. Doch ist bei sehr großen Objekten manchmal ein Zeitaufwand bis zu anderthalb Stunden möglich. Denn ich bin sehr genau; bevor ich eine Befallstelle zuverlässig melde, schnüffle ich lieber noch mal nach.

 

UNSERE KONDITIONEN

Die nachfolgend genannten Preise geben Ihnen einen Richtwert, welche Kosten für die Begehung eines Raumes mit dem Schimmelspürhund aus Meinerzhagen anfallen.

 

Raumgröße Dauer des Ortstermins Begehungskosten (zzgl. MwSt)

Bis 50 qm 0,5 Stunden 229,00 €

Bis 70 qm 1,0 Stunden 289,00 €

Bis 100 qm 1,5 Stunden 349,00 €

 

Die Preise für die Objektbegehung mit mir und dem Gebäudesachverständigen gelten pauschal für die Räume der angegebenen Größe und die Dauer des Ortstermins. Bei einer Überschreitung der Dauer um mehr als 30 Minuten rechnen wir nach Zeitaufwand mit Ihnen an. Außerdem fällt eine Fahrtkostenpauschale für meinen Transport an.

 

Weil aber jedes Objekt anders und die Gegebenheiten vor Ort immer unterschiedlich sind, erstellt Ihnen das Ingenieur- und Sachverständigenbüro Altenberger im Vorfeld gerne ein Angebot für die Begehung.

 

 

Zur umfassenden Begutachtung der Räume gehört für Jens Altenberger eine qualifizierte Beratung zur baulichen Situation, zum Raumklima und zum Lüftungsverhalten unbedingt dazu. Er informiert Sie eingehend über die Ursachen und die Entstehung von Schimmel. Der Vorteil von Jens Altenberger ist: Er ist nicht nur mein Hundeführer, sondern er verfügt auch über die Ausbildung, die Erfahrung und den Sachverstand, um die konkrete Situation vor Ort richtig beurteilen und die erforderlichen Maßnahmen empfehlen zu können. Also: Zusätzlich zum Spürhundführer müssen Sie keinen weiteren Sachverständigen hinzuziehen. Bei der SOKO „Haus“ ist der Schimmelspürhundeührer gleichzeitig der qualifizierte Sachverständige vor Ort.

 

Die Begehung mit mir als SAM, dem Schimmelspürhund aus Meinerzhagen, und mit Jens Altenberger von der SOKO „Haus“ beinhaltet also folgende Leistungen:

 

  • Schimmeldetektion durch den Spürhund
  • Fachgerechte Ursachensuche
  • Begutachtung und Einschätzung des Befalls/Schadens
  • Eingehende mündliche Beratung über Sanierungsmaßnahmen, die zu verwendenden Baustoffe, die Arbeitsschritte und auch die erforderliche Qualifikation der Unternehmen, die zu beauftragen sind

 

 

 

PROBEENTNAHME

Ich, also der Schimmelspürhund, habe einen Schimmelbefall angezeigt. Generell empfiehlt Jens Altenberger, meine Fundstellen durch ein Labor untersuchen und bestätigen zu lassen. Denn auch wenn ich einen unentdeckten Schimmelbefall absolut zielsicher anzeige, die Art des Schimmelbefalls und die Konzentration des Schimmelpilzbewuchses müssen gesondert geklärt werden. Deshalb nimmt Jens Altenberger vor Ort eine „Klebefilmprobe“ an aussagekräftigen Stellen und bei Bedarf auch direkt eine Materialprobe. Im Speziallabor werden die Keime auf der Probe kultiviert, untersucht und ausgewertet. Das Labor erstellt dazu einen Prüfbericht.

Für die Klebefilm- bzw. Materialprobe fallen pro Entnahme zusätzliche Kosten von 84,00 € bzw. 105,00 € (zzgl. MwSt) an.

 

 

 

All content © Jens Altenberger 2018. All rights reserved.

Impressum

Datenschutzerklärung

Disclaimer