Der Versicherer will es ganz genau wissen: Wie genau ist ein Schaden entstanden? Was war die Ursache dafür? Ist der Ablauf plausibel? Wer hat den Schaden zu verantworten – und wer war ggf. beteiligt? Was wird es kosten, den Schaden zu beheben? Wie hoch ist der Wertverlust? Wie hoch war ggf. der Zeitwert beschädigter Gegenstände und Einrichtung, z.B. bei einem Wasserschaden? Gibt es sog. „Sowieso-Kosten“, die unabhängig vom Schaden – eben sowieso – angefallen wären? Und was ist eigentlich ein „Erfüllungsschaden“?

Fragen über Fragen, die der Versicherer stellt und die das Versicherungsgutachten beantwortet: akribisch, genau und sorgfältig untermauert (u.a. mit Fotos und weiteren Dokumenten).

Das Ingenieur- und Sachverständigenbüro Altenberger ist langjährig erfahren in der Erstellung von Versicherungsgutachten, und wir wissen, was für alle Beteiligten von der Verlässlichkeit eines solchen Gutachtens abhängt.

 

 

 

 

VERSICHERUNGSGUTACHTEN

AKRIBISCH UND „WASSERDICHT“.

All content © Jens Altenberger 2018. All rights reserved.

Impressum

Datenschutzerklärung

Disclaimer